In diesem Text finden Sie kostenlose Tipps für Frauen, die den Mann oder Ex Freund zurück gewinnen wollen. Welche Strategien haben sich in solchen Situationen bewährt? Was sollten Sie dagegen auf keinen Fall tun, wenn Sie Ihren Ex Partner zurück bekommen wollen?

1. Strategie: Nicht Hinterherlaufen (Kontaktsperre)

Am Anfang ist es am wichtigsten, dem Ex-Partner nicht mehr hinterherzulaufen.

Dieser Fehler wird allzu häufig gemacht. Das Hinterherlaufen führt aber nur dazu, dass der Ex-Freund oder Ex-Mann noch mehr Abstand haben möchte.

Es ist besser, den Spieß umzudrehen und für mehrere Wochen keinen Kontakt mehr zum Ex aufzunehmen. Meist wird der Ex Freund Sie dann selber kontaktieren.

Eine solche Kontaktsperre hat gleich mehrere Vorteile:

Erstens fängt der Ex Freund erst bei einer Kontaktsperre an, Sie wirklich zu vermissen. Das ist IMMER der Fall, egal wie und warum es zur Trennung kam.

Die Wichtigkeit dieses Vermissens kann gar nicht überbewertet werden, wenn Sie den Ex zurück gewinnen wollen.

Zweitens wird der Ex auch neugierig darauf, wie es Ihnen geht, ob Sie über die Trennung hinweg sind, usw. Diese Neugier ist ebenfalls hilfreich, wenn man den Ex zurück bekommen will.

Drittens umgeht man mit einer Kontaktsperre auch elegant den häufigsten Fehler, der beim Zurückerobern eines Ex-Partners gemacht: verzweifelt und bedürftig zu wirken.

Es ist wichtig, die Zeit der Kontaktsperre zu nutzen, um gegen den Ursprung der Bedürftigkeit vorzugehen: den Liebeskummer und Trennungsschmerz zu verarbeiten.

2. Strategie: Liebeskummer schnell überwinden

Kaum etwas ist unattraktiver, als verzweifelt, bedürftig und am Boden zerstört zu sein.

Der Ursprung dieser Probleme ist der Trennungsschmerz und Liebeskummer, der nach einer Trennung hochkommt.

Wie kann man diesen Liebeskummer schnell überwinden?

Dazu ist es vor allem wichtig, die schwierigen und unangenehmen Gefühle immer wieder zuzulassen und zu fühlen. Nur so werden die Liebeskummer-Gefühle schnell verarbeitet.

Außerdem sollte man die emotionalen Wunden, die verstärkt nach einer Trennung hochkommen, mit den richtigen Methoden heilen.

Lesen Sie mehr dazu in unserem Text: Liebeskummer Hilfe – Trennung verarbeiten

3. Strategie: Den wahren Trennungsgrund finden

Natürlich ist es wichtig, den wirklichen Trennungsgrund so gut es geht zu verstehen, wenn man den Ex Freund zurück bekommen will.

Nur so läßt sich eine Lösung für das zugrundeliegende Problem finden, das zur Trennung geführt hat.

Der wahre Trennungsgrund wird leider häufig nicht direkt ausgesprochen. In solchen Situationen ist es hilfreich, sich über die häufigsten wahren Trennungsgründe zu informieren.

Lesen Sie dazu unseren Text über die Trennungsgründe.

4. Häufige Fehler vermeiden

Den häufigsten Fehler haben wir weiter oben bereits angesprochen: verzweifeltes und bedürftiges Verhalten, das extrem unattraktiv ist.

Weitere häufige Fehler, die beim Zurückgewinnen eines Ex-Partners gemacht werden, finden Sie in diesem sehr guten Text.

5. Weitere Strategien

Neben den hier vorgestellten Tipps gibt es viele weitere Strategien, die Ihnen dabei helfen können, den Ex Freund zurück zu erobern.

Solche weitergehenden Strategien finden Sie in den professionellen Ratgebern:

Diese Ratgeber haben sich schon tausendfach bewährt, auch in scheinbar aussichtslosen Situationen.

Tipp: Unser Vergleich der 5 besten Ebooks zum Thema Ex zurückgewinnen

Kommentare:

  1. Sabrina

    Hallo! Mein Ex Freund und ich hatten nach der Trennung freundschaftlichen Kontakt und er wollte auch nicht mehr. Leider habe ich mich darauf eingelassen weil er mir als Person zu wichtig ist. Das klappte anfangs schlecht, danach aber besser. Zuletzt kamen die Gefühle stark wieder hoch aber er sagt es wäre zu viel passiert. Da er sich öfter meldete, dachte ich, ich würde ihm fehlen. Leider nein. Er sagte aber, dass er sich auch manchmal wünschte dass es funktionieren würde. Ich bereute ihm gegenüber meine Fehler die ich gemacht habe in unserer Beziehung und machte ein Liebesgeständnis und dass ich eine Freundschaft nicht kann. Nun sagte ich dass ich zeit für mich erstmal brauche. Was mache ich wenn er sich trotzdem oft bei mir meldet? Auf Kontaktsperre bestehen oder freundlich antworten?
    Muss ich mindestens einen Monat warten? Und was ist wenn er mich vorher sehen möchte?
    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Antworten
  2. admin

    Hallo Sabrina, wenn er sich nur auf „freundschaftlicher Schiene“ meldet, dann sei höflich wie mit einem Arbeiskollegen, mach ihm aber gleichzeitig klar, dass Du kein Intresse an einer „Freundschaft“ hast, da diese nach einer Trennung sowieso nicht funktionieren kann. Dein Liebesgeständnis bei gleichzeitiger Betonung der Tatsache, dass eine Freundschaft mit Dir nicht geht war schon ganz gut. Mit anderen Worten, die Kontaktsperre ist dazu da, den Ex dazu zu bringen sich von sich aus zu melden. Macht er das nur einer Freundschaft wegen, dann sei freundlich aber bestimmt und leite die Kontaktsperre erneut ein. Auf diese Weise wird er Dich viel mehr vermissen, als wenn ihr in Kontakt bleibt.

    Antworten
  3. Kim

    Hallo, mein Ex Freund und Ich haben uns vor 3 Monaten in unserem gemeinsamen Auslandstrip getrennt… Er ist ein Monat vor mit zurück geflogen und hat sich sofort mit seiner vorigen Liebespartnerin getroffen.
    Ich kam 1 Monat später zurück und wir haben uns auf einer Party gesehen, und er hat mir nur Vorwürfe gemacht, allerdings hat er mich dann geküsst und auf der nächsten Party ist er sogar auf die Knie gegangen und wollte wieder eine Beziehung mit mir, allerdings macht er jedesmal einen Rückzieher sobald er nüchtern wird, mit der Begründung, dass zu viel Vorgefallen sei und er nicht das Gefühl hat, das ich ihm Vertraue und das ist ihm total wichtig.
    Ich habe ihm in unserer Beziehung tatsächlich auch zu wenig vertraut und ihm zu wenig gezeigt, wie wichtig er mir ist..und das bereue ich, weil ich ihn wirklich zurück haben möchte.
    Er zeigt jedoch völliges Dessinteresse und schreibt mir von sich aus nicht, er antwortet höchstens mal auf meine Nachrichten, aber auch nur völlig belanglos.
    Er sagt auch, ich soll ihn endlich in Ruhe lassen, weil es im Moment keinen Sinn macht.
    Ich kann aber nicht, weil ich weiß, dass ich die Beziehung mit zu wenig Vertrauen kaputt gemacht habe. Was soll ich jetzt tun? Soll ich ihn wirklich gehen lassen,oder darum kämpfen?
    Bitte helft mir…

    liebe Grüße,

    Kim

    Antworten
  4. Jessica

    Hallo. Mein Freund hat sich nach 5 Jahren von mir getrennt. Er sagt er hat mich noch sehr lieb aber es reicht nicht mehr! Zeitgleich gibt es für ihn noch eine Andere Frau die er sehr „interessant“ findet und auch oft bei ihr ist. Eine neue Beziehung will er aber vorerst nicht! Er will einfach „nichts“. Er sagt ich bin ihm wichtig und er will Freunde bleiben. Als Beziehung vermisst er mich nicht denke ich 🙁 Gibt es denn überhaupt noch Hoffnung das er zurück kommt? Was soll ich machen, er ist Mein LEBEN …

    Antworten
    • Jessica

      Vielleicht kann man das nicht so direkt beantworten, was denkt ihr wie viel Zeit mir bleibt, bis es keine Hoffnung mehr gibt? Er meinte mal … man weiß ja nie was die Zeit so bringt …

      Antworten
  5. admin

    Hallo Jessica, es wird Dir auf jeden Fall helfen, eine Kontaktsperre einzuleiten. Gerade nach so einer langen Beziehung wird es dazu führen, dass er Dich viel mehr vermissen wird. Damit wird er die Trennungsentscheidung nochmal gründlich überdenken. Im Artikel oben sind noch einige andere Vorteile der Kontaktsperre beschrieben.

    Antworten
  6. Sina

    Hallo, mein Freund und ich waren ca. ein Jahr zusammen bis ich vor ca. 2 Monaten Schluss machte (leider weiß ich selbst bis heute keinen Grund dafür, ich hatte einfach Prüfungsstress, Geldsorgen usw. und es wurde mir alles zu viel). Die Entscheidung habe ich schon kurze Zeit später bereut, denn der Mann ist einfach ein Traummann, wir hatten eine ehrliche und glückliche Beziehung. Das dumme ist, dass ich bereits im Winter schon einmal Schluss gemacht habe (ebenfalls grundlos, Bindungsangst?). Nun möchte ich ihn um jeden Preis zurück und bin mir auch zu 100% sicher, dass ich bei ihm bleibe. Er hat auch (so sagt er) noch Gefühle für mich, kann mir aber nicht mehr vertrauen. Er glaubt meinen Worten nicht, dass ich nicht mehr weglaufe. Er hat Angst, mir zu vertrauen und dann nochmal verletzt zu werden. Nun will er Zeit und ich warte schon 5 Wochen auf eine Entscheidung, die einfach nicht kommen will. Bisher hatten wir normalen Kontakt und haben uns häufig gesehen. Nun bin ich nach dem „großen Gespräch“ vor zwei Tagen, bei dem er wieder nur meinte dass er Zeit bräuchte und sich sicher sein will, die richtige Entscheidung zu treffen, enttäuscht gegangen und ihm erklärt, dass ich die Situation so wie sie jetzt ist, nicht aushalte und eine Entscheidung von ihm brauche, ob das mit uns noch was wird. Seit den zwei Tagen haben wir nun eine KS. Ist das das Richtige? Normal meldet er sich jeden Tag bei ihm, doch nun meldet er sich gar nicht mehr… Was soll ich tun? Auf ihn zugehen und das erneute Gespräch suchen oder stark bleiben und den Kontakt vermeiden? Wird er mich so wirklich vermissen? Ich habe Angst, dass er sich nicht meldet und das Ganze dann einfach im Sand verläuft…?

    Antworten
  7. Carina

    Hallo, ich habe meinen Exfreund ca. einen Monat vor unserer Trennung gefragt was mit ihm los sei da ich das Gefühl hatte, dass er kalt zu mir geworden ist. Er meinte, dass er eine Phase hat, in der er jetzt lustlos ist und es ihm leid tut dass er nicht alles für die Beziehung tun kann, es aber nicht an mir liegt. Da es aber nicht besser geworden ist, habe ich ihn 2 Wochen später nochmal gefragt, ob es sein kann, dass er sich mir gegenüber kühl verhält, und da hat er zugegeben dass er im Moment unglücklich ist, auch wegen der Beziehung. Nach einigen Gesprächen hatte ich dann erfahren, dass er wohl innerlich leer sei und für nichts mehr Gefühle entwickeln kann, mich aber nicht verlieren will und den Schlussstrich nicht ziehen kann, weil er mich nicht verletzen will. Daraufhin habe ich Schluss gemacht, weil ich mit ihm nicht normal Kontakt haben konnte, nachdem ich erfahren hab, dass er quasi nichts für mich empfindet. Leider ist das alles nur übers schreiben passiert und wir haben uns nicht gesehen. Kurze Zeit später hat er mir dann wegen Sachenaustausch geschrieben und dass er kommen kann, ich hab ihm aber zu verstehen gegeben dass ich nicht sehen will. Paar Tage später ist er in den Urlaub gefahren (wegen dem wir schon früher sehr großen Streit hatten) und ist nun wieder zurück und ich will ihn sehen und habe ihm selbst wegen seinen Sachen geschrieben, aber er spricht jetzt kein Treffen mehr an. Was könntet ihr mir raten? Liebe Grüße

    Antworten
  8. krissi

    Ich hab mich vor zwei Monaten von meinen Freund getrennt weil unsere Beziehung nicht mehr funktioniert hat und weil wir sehr viel Streit hatten. Er fand es auch besser so dass wir uns getrennt hatten. Aber ich habe gemerkt das ich ihn immernoch sehr liebe. Ich würde ihn so gerne zurück haben und mit ihn zusammen sein. Ich weiß nicht was ich jetzt machen soll. Wäre eine Kontaktsperre Sinnvoll oder nicht? Was soll ich jetzt machen? Bitte helft mir

    Antworten
  9. DF88

    Hallo, ich habe mich im Juni von meinen Freund getrennt, weil wir uns sehr häufig streiteten. Wir waren uns einig, dass diese Entscheidung vernünftig war. Am selben Tag hat er mich kontaktiert und sagte, dass er mich nie vergessen würde und er würde mich ewig lang lieben, da ich seine große Liebe sei. Nach einem Monat habe ich mich bei ihm gemeldet und ihn um eine zweite Chance gebeten. Er hat meinen Vorschlag abgelehnt. Es fehlt mir sehr schwer ihn zu vergessen, vorallem weil wir zusammen studieren und ich ihn jedn Tag sehe. Habe vor kurzem nochmal mit ihm darüber gesprochen und dass ich mir eine zweite Chance wünsche. Er meinte, er liebe mich nicht mehr und kann sich dazu nicht zwingen. Ich musste vor ihm weinen. Ich habe jetzt aufgehört, ihm anzuschreiben oder hinterher zu laufen. Was meint Ihr, hätte ich noch eine Chance bei ihm? Was ratet Ihr mir?

    Antworten
  10. Marie

    Hallo, mein Freund hat letzte Woche mit mir Schluss gemacht nach 4 1/2 Jahren Beziehung von den wir 2 1/2 Jahre in einer Geminsamen Wohnung gelebt haben + gemeinsamen Hund (den er nicht haben möchte sonder mir überlässt)
    Er hat aus dem Grund Schluss gemacht, weil er nur noch gestresst und genervt sein von Arbeit und manchmal unsere kleinen Streitigkeiten war. Er hatte die letzten Wochen immer das Gefühl er läuft 24 std. Immer auf 100% und er sich nur noch innerlich leer fühlt und immoment nicht weiß wohin mit den Gefühlen – sagte aber er liebt mich noch aber wie gesagt er kann es nicht mehr. Er sagte noch das er trotz der Trennung immer für mich da sei und mich unterstützen will wo er nur kann – Halt nur anders und nicht als fester Freund.
    Nun ist er zu seinen Eltern zurück und wohnt da jetzt und ich lebe hier weiterhin in der Wohnung und muss mir jetzt überlegen ob ich hier noch wohnen bleiben will.
    Ich liebe ihn noch so sehr und will ihn zurück nur hat es noch eine chance ihn zurück zu gewinnen?
    Ich habe ihm seit der Trennung nicht mehr geschrieben von ihm kam bis jetzt nachrichten .. Er hofft ob es mir gut geht und joa .. Heute kam eine Nachricjt ob ich Freitag Zeit hätte über die Wohnung und Co zu reden. Ich hab ganz trocken zurück geschrieben : er solle sich bitte Freitag wieder melden, weil ich noch nicht weiß wann ich wieder da bin. Dann kam von ihm ein: okay
    Dann : oder vllt doch besser nächste Woche und ich dann: ne halte. Wir erstmal Freitag fest und er dann : ok
    War das richtig so zu antworten – hat das alles noch einen Sinn? Bitte helft mir mit einem Rat. Danke 🙂

    Antworten
  11. Lena

    Hallo,
    Mein Ex-Freund und ich waren 2 Jahre zusammen. Wir waren sogar 5 Mal miteinander im Urlaub und haben immer eine sehr schöne Zeit miteinander verbracht. Leider hat er in unserer Beziehung seine Freunde sehr vernachlässigt. Wir haben uns in den letzten Monaten unserer Beziehung sehr oft gestritten wegen Kleinigkeiten. Er hatte das Gefühl dass er mir nichts mehr recht machen konnte. Als er bei einer Feier in seinem Ort auf eine bekannte aufpassen sollte, hat er diese nach hause gebracht und auch bei ihr geschlafen. Er hat abgestritten mit ihr mehr gemacht zu haben, aber das habe ich ihm nicht geglaubt. Er hat wochenlang darum gekämpft dass ich ihm vertrauen soll, aber da ich sehr viel Stress in dieser Zeit hatte, habe ich mir nicht mehr viel Gedanken gemacht und war nur noch kalt zu ihm und habe ihm nicht geglaubt. Jetzt weiß ich aus von Freunden dass er mit einem Kumpel dort im Gästezimmer geschlafen hat und nichts mit ihr gemacht hat. Leider war es da schon zu spät. Er wollte die Beziehung beenden per sms. Daraufhin hab ich ihm gesagt dass er es mir persönlich sagen soll. Er kam vorbei und hat sehr schlimm geweint und ist vor mir zusammen gebrochen und meinte dass er auch nicht mehr wüsste was er machen sollte und dass er mich liebt aber keine Beziehung im Moment will. Danach ist er nach hause und hat ein paar Wochen später per sms Schluss gemacht. Mit der Begründung dass er mich liebt aber gemerkt hat dass er im Moment keine Beziehung braucht und auch keine haben möchte. Ich bin ihm hinterher gerannt, habe alles versucht, aber er sagt mir immer nur den gleichen Satz. Er ist nur mit Freunden unterwegs und geht auf Partys. Ich halte die Kontaktsperre nun ungefähr 3 Wochen. Jedoch habe ich ihm in denen nochmal einen Brief geschrieben. Habe nur von einem Freund erfahren dass er diesen sehr sehr schön fand aber halt erstmal keine Beziehung will. Was kann ich nun machen? Soll ich ihn weiterhin in ruhe lassen? Gibt es vielleicht irgendwann noch Hoffnung?

    Antworten
  12. bianca

    Ich habe mich vor 5 Tagem von meinem Freund getrennt: er liebt mich nicht mehr! Er bot mir die Freundschaft an! Heute habe ich ihm geschrieben, dasa ich mit ihm keine Freundschaft mehr möchte, er sich aber immer melden kann wenn er unseren gemeinsamen hund sehen möchte, ich werde dann verschwinden für diese zeit!ich habe geschrieben vielleicht können wir irgendwann Freunde werden, aber jetzt nicht! Auf diese antwort reagierte er sehr geschockt! Wegen unserem hund müssen wir natürlich öfter schreiben, aber sehen ja nicht! War das der richtige weg? Oder war dies zu offensichtlich?

    Antworten
  13. Larissa Polyakova

    Hallo, ich brauche dringend einen Rat. Gestern haben mein Freund und ich uns getrennt nach einem heftigen Streit. Aus Wut habe ich gesagt das ich keine Lust mehr habe und ich mich erleichtert fühle, wobei ich angetrunken war. Heute habe ich ihn angerufen und er sagte dass er absolut keine Lust mehr auf die Beziehung hat und warf mich sämtliches an den Kopf. Tat er gestern auch schon. Ich möchte eigentlich die Beziehung nicht aufgeben, aber er ist jetzt total abweisend, sonst kenne ich ihn so gar nicht!!! Er ist auch sofort feiern gegangen. Will nun wissen was man machen könnte.

    Antworten
  14. Patrick

    Vor ca 3 tagen hat sich meine Freundin von mir getrennt. ich holte sie von der arbeit ab und da sagte sie wir müssen mal reden mit leichter traurigen stimme sagte sie, sie sei nicht mehr glücklich unzufrieden und ob wir es bereden können beim essen ich sagte ok.als grund sagte mir sie weil wir uns oft streiten bei denn kleinsten dingen ob es um die auswahl des films geht beim essen kochen oder wen sie sich mit freundininen trifft. ich versuche auch schon lange eine arbeit zu finden das wa auch ein thema wa weil sie kinder will in denn nächsten 2-3 jahren und sagte sie kann sie ja nicht alleine durchfüttern , ich wa sehr lustlos eine zu suchen jedenfall sie weinte sehr am tisch sagte es fällt ihr schwer das sie große gefühle habe aber es manchmal nicht ausreicht. ich wa so geschockt sie so zu sehen das ich selber nicht weinen konnte. denkt sie nun das es mich nicht verletzt hat?jedenfalls sagte ich ihr das ich viel machen wollte sprich vorbereitet habe ein essen etc und sie dann sich aber mit freundin traf und ich es dann absagte, sagte ihr auch das ich es ihr nicht gesagt hatte da ich ihr kein schlechtes gewissen machen wollte etc sie meinte dann auch das wir dann vlt ein komunikations Problem vlt haben jedenfalls wollte sie dann ihre schlüssel haben ich gab sie ihr und fragte ob es noch einechance gibt sie meinte nur sie sei unglücklich und es sie denkt nicht das es so weg geht und es noch eine chance gibt. ich brachte sie dann zu ubahn und umarmte sie und sie ging nach hause. 2 tage wa sie bei facebook nicht on ich schrieb ihr da was als sie dann mal on wa nach 2 tagen hat sie nix gelesen was ich ihr schrieb und hat denn beziehungs status *beziehung mit mir* weg gemacht….was solll ich amchen kann ich sie wieder bekommen ich melde mich nun nicht mehr bei ihr aber versuche alles der man zu sein in denn sie sich verliebte in 3 wochen habe ich sogar arbeit. sie arbeitet auch mit ein freund zsm der mir sagte wen sie fragen sollte wie es mir geht er ihr es sagen wird das ich mir mühe gebe arbeit habe etc ist das eine gute idee? bitte helft mir sie ist die eine bei keiner anderen frau fühle ich mich so wie bei ihr und wo mir die vorstellung ein kind mit ihr zu haben sehr glücklich macht

    Antworten
  15. Uschi

    Hallo wir haben uns vor 6 Wochen getrennt. Ich bin bis vor 3 Wochen ihm auch noch nachgerannt und habe ihm meine Liebe offenbart und das ich Angst habe den größten Fehler meines Lebens zu machen. Man muss wissen, er ist ein Mensch/Mann der mauert und alles mit sich selber ausmacht. Nun kann ich ihn gar nicht mehr einschätzen ob wir nochmal eine Chance haben. Er hat auch nie gesagt dass er will dass alles aus ist. Ich hab ihm immer alles vorgebabbelt und er hat hat es dann quasi gezwungen nachgesagt weil ich es hören wollte. Am Ende sagte er dann bei unserem letzten Gespräch , er ist anscheinend total verblödet im Kopf! Ja gut nun bin ich natürlich auch nicht weiter. Wir waren 4 Jahre zusammen und derzeit ist er mir so fremd, dass ich ihn gar nicht mehr einschätzen kann. Nun sehe ich ihn kommenden Donnerstag da ich Fahrdienst für eine Auftrittsgruppe machen wo er auch dabei ist , ich hab jetzt schon schiss wie es sein wird und ich bin gespannt in welches Auto er einsteigen wird 🙁 Es ist einfach ein scheiss Gefühl

    Antworten
  16. Anonym

    Hallo,
    also ich war mit meiner Exfreundin 9 Monate zusammen, bis sie mich an meinem 18. Geburtstag verlassen hat. Also wir sind beide Frauen, ich weiß nicht ob das ein Unterschied macht. Wir sind jetzt etwas über ein Monat getrennt. Ich habe nacht der Trennung viele Fehler gemacht ich bin ihr hinterher gelaufen habe ständig geweint. Wir hatten jetzt bis letzte Woche Freitag Kontakt. Ein Tag vorher wäre unser 10 monatiges gewesen sie meinte es dauert nicht mehr lange bis wir wieder zusammen kommen. Weil wir die ganze Zeit noch was miteinander hatten. Wir haben uns relativ so verhalten als wären wir noch in einer Beziehung nur mit ein wenig Abstand. Am Freitag haben wir uns dann gesehen. Sie hat mich geküsst sie meinte sie liebt mich und eine Stunde später hat sie gesagt es wird nichts mehr, die Gefühle sind weniger geworden. Sie hat gesagt sie ist jung und will noch was erleben, dass sie noch andere kennenlernen wird. Aber das sie nicht mehr so eine Person wie mich kennenlernen wird. Sie hat gesagt ich hätte was besseres verdient, weil ich alles für sie getan habe. Sie ist extrem eifersüchtig gewesen und wollte das ich zu keinem Kontakt habe usw. Hab alles für sie fallen gelassen und alle sozialen Netzwerke von mir gelöscht. Sie meinte ich hätte mich auch gegen sie hätte stellen sollen und nicht alles für sie tun sollen, weil sie das ausgenutzt hat. Sie meinte trotzdem ich soll nichts wieder aktivieren ich habe es ihr versprochen. Ich habe an dem Abend den Kontakt abgebrochen und am nächsten Tag hat sie sich kurz gemeldet wie es mir geht weil sie ein schlechtes Gewissen hatte. Es kam wieder zum Streit kurz weil sie merkte ich habe Nummern ausgetauscht. Sie hat mich beleidigt und seitdem haben wir kein Kontakt mehr. Ihr scheint es sehr gut zu gehen sie war feiern usw. Nach der Trennung hat sie auch jeden Tag mit ihrem ex geschrieben und auch sich mit ihm getroffen. Sie hat sich Gedanken um ihn gemacht wenn er sich mal kurz nicht gemeldet hat. Sie meinte ist nur Freundschaft aber es gibt mir trotzdem zu denken. Ich versteh das nicht. Wir haben jetzt seit fast ner Woche kein Kontakt. Ich weiß nicht was im Moment richtig und falsch ist. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke im voraus.

    Antworten
  17. sofia

    Mein Name ist Sofia Ich lebe in USA. Ich bin glücklich mit zwei Kindern verheiratet und eine schöne Frau, aber etwas Schreckliches passiert, meine Familie entlang der Linie, verlor ich meinen Job und meine Frau verpackt aus meinem Haus, weil ich nicht in der Lage, um sie kümmern und meine Kinder zu einem bestimmten Zeitpunkt stattfinden sollte . Ich schaffe den ganzen vier Jahre, bis ich kann nicht mit der Situation wieder zu bewältigen, so suchte ich im Internet für jede Hilfe darum, wieder meine Familie und Arbeit, aber ich auf so viele Zeugnisse kamen, also beschloss ich, Dr. PRÜFEN von Versuchen (doctor02oni@gmail.com), die mich besucht und wies mich auf die Dinge zu tun, die ich mit dem Glauben hatte und innerhalb von 12 Stunden, rief mein Büro und gab mir meine Arbeit am selben Tag kam meine Frau mit meinen Kindern zurück und entschuldigte sich für ihre Handlungen.

    Antworten
  18. Michelle

    Hallo mein freund hat gestern mit mir schluss gemacht. Er meinte das er seine Gründe hat und erst mal keine Beziehung führen kann. Er meint aber, dass er mich immer noch will und liebt es aber nicht kann. Ich denke das ich weiß was die Gründe sind(meine Familie). Er kommt die tage noch mal zu mir und wir wollen über alles reden. Bis dahin haben wir kein Kontakt. Er fehlt mir sehr und ich ihn auch was er zu meinen Bruder gesagt hat. Aber ich habe angst das er es einfach nicht kann und sich für immer bei mir trennt. ich wollte wenn er kommt ein herz aus Kerzen formen und rein schreiben das ich ihn liebe. Ist das gut? Ich will ihn einfach nicht verlieren er ist mir so wichtig. Danke schon mal

    Antworten
  19. laila

    hallo,ich brauche dringend eure hilfe .Vor drei wochen hat sich mein freund von mir getrennt mit der begründung es funktioniert nicht mehr .Es lief alles sehr gut bei uns und er versicherte mir immer von selbst das es immer so bleiben wird und er sich sogar eine Zukunft mit mir vorstellt.Die letzten paar tage habe ich ihn gesehen er war plötzlich an meiner bushaltestelle obwohl es ein totaler umweg für ihn ist und war vom verhalten her nervös .Im Bus saß er gegenüber von mir und lächelte mich schüchtern an obwohl er ein so gesehener Macho ist.Die ganze Fahrt lang hat er mich nur beobachtet sogar als ich seine Blicke gesehen habe hat er nicht weggeschaut .Er sah total fertig und traurig aus .So hatte ich ihn noch nie gesehen .Die anderen male ist er mit seinen Kumpels an mir vorbei gefahren und mich wieder sehr intensiv angestarrt .Ich denke wenn man schluss macht versucht man doch solche sachen zu vermeiden?! Und das letzte mal ging er mit seinen freunden an unserem Haus vorbei ,ich selber stand in der Küche und sah genau sein blick in unsere Küche gerichtet obwohl man von draußen aus es nicht genau erkennen kann wer in der Küche steht .Er hat an seinen Freunden versucht vorbei zu schauen und hat gestarrt mit der Hoffnung mich zu sehen.Ich selber hab am anfang der Trennung natürlich auch fehler gemacht aber jetzt halte ich mich an die Kontaktsperre und verhalte mich so wie er mich auch immer geliebt hat (selbstbewusst und super ausstrahlung).Ich habe auch vor kurzem ein Bild auf facebook hochgeladen und er war sofort der erste der das geliket hat.Meine Frage ist eig nur ob er mich noch liebt und ob ich das mit der Kontaktsperre durchziehen sollte oder einen schritt wagen soll.Weil wie gesagt er ist ein Macho und steht seit 2 Jahren auf mich halt bis wir dieses jahr nun zusammen gekommen sind .In unserer Beziehung gab es keine streiterein oder ähnliches er selber hat mir jeden tag geschrieben wie doll er mich liebt ohne das ich ihn dazu auffordern musste hat mich immer gefragt ob es mir was ausmacht wenn er feiern ist und komplimente gemacht .Ich bitte dringend um ihre Hilfe!!!!

    Antworten
  20. liiisa

    Wir waren (nur) 9 Monate zusammen. Wie ich finde haben wir sehr gut zusammen gepasst und uns toll verstanden, allerdings hat er mich einige Male angelogen und sehr verletzt. Danach wollte er mich zurück und wir haben es wieder probiert. Ab da war jedoch alles anders. Ich konnte ihm nicht mehr und wurde echt anstrengend. Wir waren dann häufig kurz davor uns zu trennen, weil es oft Streit gab, richtig durchgezogen haben wir es aber nie. Bis vor 2 Tagen. Ich hab ihm geschildert, dass ich sehr unglücklich bin und ich merke, dass er mich anstrengend findet durch das Misstrauen usw. und ich mich nicht mehr geliebt fühle. Er hat es ähnlich gesehen. Er hat zwar gesagt, dass er mich auf jeden Fall noch liebt, aber dass die Beziehung so einfach keinen Sinn mehr hat und es nicht mehr funktioniert. Ich weiß mittlerweile genau welche Fehler ich gemacht habe und möchte unbedingt noch eine Chance. Ich habe aber das Gefühl, dass er mich gar nicht vermissen wird, da es eben nur 9 Monate waren. Allerdings sehr intensive. Ich kenne seine ganze Familie und und und. Wir haben jetzt keinen Kontakt mehr und sehen uns auch nicht. Gibt es trotzdem Hoffnung, dass er die Entscheidung vielleicht bereut ?

    Antworten
  21. Luisa

    Hei, mein Freund hat sich nach zwei Jahren von mir getrennt, weil er gerade nicht weis was er will. Und ich würde gerne eine Kontaktsperre versuchen, nur haben wir gemeinsame Freunde. Wie verhalte ich mich denn jetzt am Besten?

    Antworten
  22. Julia

    Hallo ,
    mein Freund hat sich vor 2 Wochen nach 1, 5 jahren Beziehung von mir getrennt . Der Grund sei, dass er mich nicht mehr liebt. Auf die Frage wie lange das schon so ist antwortete er, seit 2 wochen. Zu der Zeit habe ich die Angst geäussert, dass die Beziehung kaputt geht, wenn er demnächst anfängt zu studieren. Daran scheiterte auch seine letzte Beziehung, die jedoch nur 3 Monate lief . Bis vor 3 wochen haben wir auch noch nach einer gemeinsamen Wohnung gesucht.
    Seit einer Woche halte ich Kontaktsperre. Es fällt mir jedoch sehr schwer.

    Was kann ich tun , um ihn zurück zu bekommen .
    Er sagte beim letzten Gespräch , dass niemand in die Zukunft schauen könnte und es ja sein kann , das es nochmal etwas wird .

    Grüsse Julia

    Antworten
  23. Julia

    Hallo,
    mein Ex hat vor 3 wochen in Paris Schluss gemacht.
    Der Grund sei, dass er mich nicht mehr liebt. Auf die Frage wie lange das schon so ist antwortete er, seit 2 wochen. Zu der Zeit habe ich die Angst geäussert, dass die Beziehung kaputt geht, wenn er demnächst anfängt zu studieren. Bis vor 2 wochen haben wir auch noch nach einer gemeinsamen Wohnung gesucht, und alles geplant. Seit Woche halte ich Kontaktsperre. Gestern hat er sich von selbst gemeldet , und gefragt wie es mir geht . Ich habe ganz nüchtern geantwortet , dass es mir gut geht und ich viel unterwegs bin . Seit dem meldet er sich nicht mehr , und verhält sich sehr merkwürdig . Er geht nach der arbeit kaum raus , meldet sich kaum bei Freunden und verkauft sein ganzes Elektrozeugs , was ihm sonst so wichtig war .
    Was kann ich machen, um ihn wieder zu bekommen. Gibt es eine chance?

    Antworten
  24. Anonym

    Mein Freund hat sich nach anderthalb Jahren von mir getrennt.
    Seit seinem Abitur vor einem halben Jahr hat er sich jedoch stetig verändert. Erst starb sein Opa, dann bekam sein Vater Krebs.
    Er wirkte immer so traurig, wenn er neben mir lag, aber ich dachte, es läge an seinem Vater und ich habe alles versucht, um ihn zu trösten.
    Auf einem Fest in unserer Stadt hat er mich total links liegen gelassen und hat einer Freundin meiner Nachbarin auch einen Cocktail spendiert, als ich gerade auf dem Klo war. Ständig hatte er nur Augen für sie. Ich kam mir ziemlich verarscht vor und wollte die Feier vorzeitig beenden. Daraufhin kam es zu einem heftigen Streit. Er stieg betrunken ins Auto und fuhr davon, ich nach einigen Minuten hinterher. Ich dachte, er sei nach Hause gefahren und raste wie gestochen dort hin, aber da war er nicht. Er hatte nur in einer Seitenstraße in der Nähe meines Hauses geparkt und war wieder auf das Fest gegangen. Damals sagte ich schon, wenn er nicht sehe, dass er sofort zurück komme, dann brauche er sich keine Gedanken mehr über eine Beziehung machen.
    Solche Ausfälle gab es mehrere im letzten halben Jahr. Richtig ausgeartet sind sie jedoch nur zwei mal.
    Jetzt habe ich vor einigen Tagen durch Zufall gesehen, dass er mit dem Mädel vom Fest auch auf facebook befreundet ist. Dabei wusste er ganz genau, wie eifersüchtig und sauer ich an diesem Abend war.
    Er war an dem Abend mit seinem Kumpel zusammen, aber ich hatte ihm versprochen ihn am nächsten Morgen um acht von einer Autowerkstatt abzuholen. Da jedoch tauchte er nie auf. Nach einer weile bekam ich eine kurze sms dass es ihm nicht gut ging. Er hatte doch gewusst, dass ich hier auf ihn wartete. Ich war stinksauer und meinte, wir müssen dringend reden.
    Er kam nach zwei stunden mit dem Auto und machte Schluss.
    Er meinte, wir passen nicht zusammen, er sei unglücklich und es läge nicht an mir,sondern an ihm.
    Ich brach zusammen. Ich liebe ihn immer noch! ICH LIEBE IHN WIE VERRÜCKT. Wenn ich jedoch das jetzt lese, denke ich, dass ich einen großen Fehler gemacht habe.
    Ja, ich bin verzweifelt. Ich konnte die Kontaktsperre nicht einhalten. Wir haben uns vorher fast jeden Tag gesehen (ich habe ihm immer gesagt, dass wir uns nicht immer treffen müssen)
    Jedenfalls habe ich ihm ein Bilderalbum von unserem ersten Jahr vor die Haustür gelegt mit einem Brief. In der Hoffnung,d ass es ihn an unsere schönen Zeiten erinnerte. Dann habe ich ihm ein lange SMS geschickt, dass ich mich für alles entschuldige, was ich in seinen Augen falsch gemacht hatte, dass ich es hart finde von heute auf morgen ohne Vorzeichen einfach Schluss zu machen. usw.
    Er meinte, vielleicht können wir nächste Woche nochmal drüber reden. Aber es ist wie ein kalter Entzug für mich. Ich habe ihn noch nie so kalt und emotionslos erlebt, wie in den letzten Tagen. Er hat mch beim Schluss machen nicht einmal in den Arm genommen oder versucht, mich zu besänftigen.
    Und langsam bin ich echt kurz vorm Durchdrehen. Er war mein erster, richtiger Freund. Und immerhin waren es anderthalb Jahre. Er hat mir ein Lied gewidmet, das er selbst geschrieben und produziert hat. Er hatte mir damals „Für immer“ versprochen. Heute kann ich das Lied nicht mehr hören, ohne schier zu ersticken.
    Was soll ich nur tun? Ich weiß nicht, ob ich noch Chancen habe. Er lässt sich so leicht von seinen Freunden beeinflussen. Und ich habe keine Ahnung, ob die mich wirklich mögen oder nicht.

    Antworten
  25. marcel

    hallo zusamm
    meine freundin hat sich nach 2,5 jahren von mir getrennt, sagte es sei ihr sehr schwer gefallen. sie hat es sich in dem kopf gesetzt mich zu vergessen und das es kein zurück gib. ich habe auch das gefühl das sie mich aus ihren leben löschen will so als wenn es das mit uns nie gegeben hätte.. was soll jetzt nur machen

    Antworten
  26. Lena

    Hallo Liebes-Team,

    mein Freund hat am Sonntag mit mir Schluss gemacht. Kurz davor hat er mir aber noch geschrieben, dass ich mir keine Sorgen machen solle und wir uns nicht verlieren würden. Naja dann beim Treffen hat er mir eröffnet es wäre keine Anziehung mehr da und eine Beziehung wäre da eher sinnlos. Er meinte aber auch, dass ích noch eine seiner wichtigsten Menschen in seinem Leben bin und er mich nicht komplett verlieren möchte. Sprich: Freundschaftlicher Kontakt. Ich hab ihm erstmal gesagt, dass ich momentan keinen Kontakt will und versuche mein bestes das auch einzuhalten. Aber wir haben auch „ausgemacht“ das ich mich melde wenn ich bereit bin und wir uns noch einmal treffen. Ist es denn möglich durch Abstand mich wieder interessanter zu machen und für ihn attraktiver? Ich will das alles noch nicht aufgeben. Vor allem weil die Hoffnung ihn wieder zu sehen, alles gerade viel erträglicher macht und es auch leichter ist sich nicht ganz aufzugeben….
    Lg, Lena

    Antworten
  27. Anonym

    Ich habe mich vor ca. 2 Monaten nach 1 1/2 Jahren Beziehung von meinem Freund getrennt. Er war meine erste große Liebe. Den ersten Monat nach der Trennung haben wir uns noch viel gestritten und er hat versucht mich wieder auf eine Beziehung mit ihm einzulassen. Er hat mir eigentlich von Anfang an weh getan immer auf die gleiche Art und irgendwann wars mir dann zu viel, darum habe ich Schluss gemacht. Das Problem er hat mir nicht mit Absicht weh getan, er wollte das eigentlich gar nicht und hatte danach immer ein schlechtes Gewissen. Und nun nach den 2 Monaten merke ich, wie sehr ich ihn doch vermisse, jedoch weiß ich nicht wie ich ihm wieder vertrauen soll, außerdem hat er schon eine neue Freundin, aber er sagt ich bin ihm immer noch wichtig und ich weiß dass er mich noch liebt..

    Antworten
  28. Daniela

    Hallo,
    ich habe leider vor einem Jahr meinen Ex-Freund, mit dem ich 11 Jahre zusammen war, betrogen. In der ganzen Zeit bis heute haben wir allerdings noch regelmäßigen Kontakt. Ich wünschte mir, ich hätte ihm niemals so weh getan und möchte das mehr als alles andere auf der Welt rückgängig machen. Nach meinem Auszug im April diesen Jahres hatte ich viel Zeit um darüber nachzudenken und was mir wichtig ist. Ich weiß zu 1000 % das ich ihn immer noch liebe und mit ihm mein Leben verbringen möchte. Er vertraut mir nicht mehr, was ich nachvollziehen kann. Aber wie kann ich ihm beweisen das ich das ernst meine. Ich will ihn zurück und endlich eine Familie mit ihm gründen, die ich leider in den Jahren immer von mir weggeschoben habe. Auch wenn ich kein Recht dazu habe, tut es mir wahnsinnig weh, das er in der Zeit auch schon mit anderen Frauen was hatte. Bitte gebt mir einen Tipp, ich brauche ihn in meinem Leben, zum Atmen und glücklich sein. 🙁

    Antworten
  29. Dagmar

    Hallo, ich bin seit einem Monat von meinen Lebenspartner getrennt. Er wollte die Trennung, meinte das ich ausziehen soll. Er meinte zwar da wäre noch was an empfinden da, aber es würde nicht mehr ausreichen. Kontaktsperre geht leider nicht aufgrund der Wohnungssituation. Ich habe eine Wohnung gefunden, aber erst zum Februar 2016. Wie kann ich den eine Distanz reinbringen wenn wir noch zusammen wohnen, mehr recht wie schlecht. Was für Chancen haben wir um wieder zusammen zufinden?
    Ich bin verzweifelt, mich zerfrisst es innerlich.

    Antworten
  30. Vanessa

    Ich habe meinen ex freund für meinen jetzigenfreund aufgegeben.ich habe jetzt aber keine gefühle mehr für meinen freund und bin wieder in meinen ex weil mein freund nie zeit hat und kein interresse zeigt!aber mein ex hat jetzt eine freundin.er weiss dass ich wieder in ihn verliebt bin und er versucht mir zu helfen aber es geht nicht.was soll ich machen?

    Antworten
  31. Nina

    Hallo, vor einer Woche haben mein Freund und ich uns getrennt. Er hat mich mehrfach betrogen, im Gegenzug habe ich sein Handy ausspioniert, Nach der Trennung habe ich eine seiner ONS angerufen, was er mir sehr übel genommen hat. Nach einem kurzen SMS Geschreibe hatten wir nunmehr seit 6 Tagen Funkstille. Nunmehr hat er mich auf Whatsapp und Facebook blockiert. Jeder sagt mir, lass ihn laufen, Du hast was besseres verdient, aber ich möchte ihn wieder zurück. Nützt der beschrieben Brief denn hier noch etwas? Ich bin mir nicht sicher..

    Antworten
  32. Daniela

    Hallo,
    Ich war 1 Jahr mit meinen ex zusammen leider habe ich einen schwerwiegenden fehler begangen, er hat sich vor 4 Tagen getrennt, leider muss ich ihm jeden Tag sehen da Wir zusammen ein Hotel leiten, dass funktionier ziemlich gut weil ich stark bleiben muss und meine und seine arbeit muss weiter gehen, er weiss auch das ich ihm zurück haben will, doch er meint er braucht jetzt Zeit für sich und wenn er sieht das ich mich bemühe dann kommt er von selbst zu mir, ich weiss aber nicht ob ich das alles kann und ob er das nur sagt damit ich nicht gehe, denn ich hab gesagt ich kann nicht mit ihm weiter zusammen arbeiten nur als kollegen, für mich habe ich jetzt gedacht ich warte bis anfang März und wenn er dann nicht ein Neuanfang will dann will ich zurück nach österreich, ich bin aus Beruflichen gründen in die Schweiz gezogen und hab ihm dann hier kennen und lieben gelernt, ziemlich schnell sogar! Sollte ich ihm länger Zeit lassen oder ist es dann nur das ich hier bleibe wenn er sich länger Zeit lässt? Ich bin hier halt ziemlich alleine da ich nur Ihm hier hatte und meine ARbeit und er hat sich immer 100 prozent auf mich verlassen können! Ich weiss einfach nicht wie ich die ganze Situation einschätzen soll oder was ich genau machen soll, oder ob es besser wäre wenn ich sofort für ein oder zwei wochen in denn Urlaub fahre!

    Antworten
  33. Lea

    Hallo,
    wir sind seit 3 Wochen getrennt in dieser Zeitraum, ist sein erste Schritt, er will nicht mehr mit mir Zusammen sein, daher haben wir 2 Tagen lange keine kontakt mehr und auf einmal ruf er mich wieder an. Wie es mir so geht etc. aber bleib bei seiner meiner, dass er immer noch nicht bereit ist für eine Beziehung bzw. mit mir eingehen kann. 2 Tage später haben wir wieder Zusammen telefoniert und da ich Ihn halbwegs überreden kann zum überlegen wegen uns, meinte er nur er benötigt den Abstand noch, somit habe ich ihn die Abstand geben und auf weiteres ist er nicht mit seiner Ansicht zufrieden, dass ich nicht mehr bei ihn melde, einigen Tagen später hatte mich per Zufall im Ausgang gesehen mit jemanden anderes und wurde Eiversüchtig aber der Jemand war nur meiner Kollegen, ich habe meiner ganze Beweismittel (den Chat verlauft) screenshots und ihn zugsendet, er meinte es sei ihn egal und dann haben wir wieder uns gestritten und er bleibt bei seiner Meinung das er nicht bereit ist für eine Beziehung. So zu sagen er will mich aber doch nicht. Wie kann ich mit dieser Situation umgehen? Ich bin Hilflos und möchte nur wieder mit ihn zusammen sein 🙁 . könnt Ihr bitte mir helfen was die beste Lösungen ist, damit wir wieder ein Paar sein kann.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.